Adobe Flash-Player 10.1 jetzt für Android 2.2. verfügbar

Besitzer von Smartphones mit dem Betriebssystem Android 2.2 dürfen sich freuen: der Adobe Flash-Player 10.1 ist nun für die neueste Version des Google-Betriebssystems verfügbar und kann über den Market heruntergeladen werden. Bisher ist der Adobe Flash-Player nur für das Nexus One verfügbar, weitere Modelle werden aber bald hinzukommen.

Traurige Nachricht für alle, die ältere Betriebssysteme auf dem Handy haben: Der Flash-Player wird nur ab Android 2.2 kompatibel sein. Als Grund dafür gibt Adobe neue Programmschnittstellen an, die in den Vorgänger-Versionen von Android fehlen. Bis Google die Version 2.2 für andere Geräte veröffentlicht kann es noch einige Zeit dauern.

Mit der mobilen Version des Flash-Players will Adobe nun auch auf dem Smartphone-Segment einen Standard für Multimedia-Inhalte etablieren. Flash für Android passt sich mit neuen Interaktionsmöglichkeiten den Besonderheiten von Smartphones an und unterscheidet sich in einiges Features von der Desktop-Version.

Die Technologie soll besonders schnell arbeiten und durch effiziente Nutzung der Systemressourcen eine höhere Batterielaufzeit erreichen, es gibt jedoch auch Gerüchte, die besagen dass Flash den Android-Browser furchtbar langsam mache.

Apple verweigert sich weiterhin, Flash auf dem iPhone zuzulassen. Android-Smartphones könnten daher mit dem Flash-Player einen wichtigen Vorsprung und einen essentiellen Vorteil gegenüber dem iPhone schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.