Chico Browser 2.0 – Kindersicherung für Smartphone und Tablet

Nein, der Nachwuchs mag diese App nicht. Das zeigt schon ein Blick in die Bewertungen im Play Store. Wer sich diese allerdings genau durchliest, der merkt sehr schnell, wie dringend nötig eine App wie der Chico Browser 2.0 ist. Schließlich gibt es auch ein Leben, das außerhalb des Handys stattfindet.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Die App Chico Browser 2.0 richtet sich an Eltern, die sich über den Medium-Konsum ihrer Kinder Gedanken machen und der übertriebenen Handy-Nutzung ein Ende machen wollen.

Einfache Einrichtung und Anpassung über den PC

Die App muss auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden und kann dann über ein Web-Interface vom PC aus eingerichtet werden. Die Einstellungen lassen sich jederzeit anpassen. Über den Chico Browser 2.0 kann man unter anderem eine maximale Nutzungsdauer festlegen, aber auch bestimmte Uhrzeiten, zu denen das Gerät genutzt werden darf. So kann man beispielsweise unterbinden, dass während der Schulzeit gesurft oder gechattet wird. Nutzungszeiten können auch nur für einzelne Apps festgelegt werden.

Altersgerechtes Surfen mit Nutzungsprotokoll

Außerdem werden Websites, die nicht altersgerecht sind, gefiltert. Unter anderem Sex- und Gewaltseiten werden ausgeblendet. Eltern können auch einen Altersfilter setzen, sodass die Nutzung bzw. die Internet-Seiten, die die Kinder zu sehen bekommen, dem Altern entsprechend angepasst werden können. Eltern können ein Nutzungsprotokoll einsehen oder sich per Mail zusenden lassen. So wissen sie, welche Seiten das Kind ansurft und wo man möglicherweise den Filter noch anpassen muss. Darüber hinaus gibt es ein Ortungs-Feature. So können die Eltern nicht nur feststellen, wo sich das Kind gerade aufhält, sondern es hilft auch bei der Suche nach einem verlorenen oder verlegten Smartphone oder Tablet. Eltern können sich Nutzungsprotokoll einsehen oder sich per Mail zusenden lassen. So wissen sie, welche Seiten das Kind ansurft und wo man möglicherweise den Filter noch anpassen muss.

Der Chico Browser 2.0 kann kostenlos aus dem Play Store heruntergeladen werden. 30 Tage lang kann die Anwendung kostenlos getestet werden. Danach wird eine Jahresgebühr von 29,95 Euro (für ein Gerät, 49,95 Euro für drei Geräte oder 59,95 Euro für fünf Geräte) fällig. Die App kann man natürlich nicht nur für die Kinder nutzen. Auch wer sein eigenes Nutzungsverhalten kontrollieren und einschränken möchte, ist mit der Anwendung auf einem guten Weg.

Bewertung: 3,5/5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.