lenovo P2

Lenovo: Vier neue Smartphones offiziell in Deutschland erhältlich – Teil 2

Lenovo ist vor allem bekannt für seine PCs, Laptops und Tablets. Doch auch im Smartphone-Markt will der chinesische Hersteller mitmischen. Mit Motorola hat Lenovo eigentlich schon eine starke Smartphone-Marke im Portfolio. Dennoch gibt es auch Smartphones, die unter der eigenen Marke laufen.

Bislang waren Lenovo Smartphones jedoch nicht offiziell in Deutschland erhältlich. Das ändert sich jetzt. Gleich mit vier neuen Modellen aus dem Einsteiger-Bereich und der Mittelklasse geht Lenovo hierzulande an den Start. Das Lenovo B und das C2 bilden dabei das sehr günstige Einsteiger-Duo.

Lenovo K6 – schicke Mittelklasse

In der Mittelklasse findet sich das Lenovo K6 wieder. Im Vergleich zu den beiden Einsteiger-Modellen ist es mit 199,- Euro immer noch relativ günstig, von der Ausstattung her aber deutlich interessanter. Es steckt in einem schicken Metall-Gehäuse und kommt mit einem 5 Zoll großen Full HD-Display. Angetrieben wird es von einem mit 1,4 GHz getakteten Octacore-Prozessor, der Unterstützung von 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicher bekommt.

13 MP bringt die Hauptkamera auf die Waage, sie kommt mit Autofokus und LED-Blitz. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf. Außerdem verbaut Lenovo im K6 Stereo-Lautsprecher und ein Fingerabdruck-Sensor ist ebenfalls mit an Bord.

Lenovo P2 – das Top-Modell

Ebenfalls in ein schickes Metall-Gehäuse verpackt ist das Lenovo P2, das Top-Modell unter den vier Neuen. Es ist ab Werk wie alle anderen Geräte mit Android 6.0 Marshmallow ausgestattet. 5,5 Zoll misst das AMOLED-Display in der Diagonalen, es löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf. Angetrieben wird es von einem mit 2 GHz getakteten Achtkern-Prozessor, dem 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher (erweiterbar) zur Seite stehen.

Highlight ist sicherlich der 5.100 mAh starke Akku, der für eine Laufzeit von bis zu drei Tagen reichen soll (abhängig von der Nutzung natürlich). Die rückseitige Kamera löst mit 13 MP auf und verfügt über einen Autofokus und Dual-LED-Blitz. Sie nimmt auch Videos in Full HD auf. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 5 MP. Für das P2 ruft Lenovo einen Preis von 349,- Euro auf. Das ist zwar deutlich mehr als bei den anderen neuen Smartphones, dafür ist aber eben auch die Ausstattung entsprechend besser.

(Bild: Screenshot Lenovo)

One thought on “Lenovo: Vier neue Smartphones offiziell in Deutschland erhältlich – Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.